Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Schokoladetorte mit Dattel-Ingwercreme

Für das Biskuit den Tortenreifen so mit Backpapier einschlagen, dass ein Boden entsteht und auf ein Backblech setzen; das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; die Eier trennen; in einem Schneekessel Staubzucker und Dotter schaumig schlagen; die Kuvertüre im Wasserbad auflösen, leicht abkühlen, in die Dottermasse rühren und kurz durchmischen; die Eiklar mit dem Kristallzucker steif aufschlagen und zugeben; das Mehl einsieben und vorsichtig unterheben; diese Masse in den Tortenreifen füllen und im Backrohr 40-50 Minuten backen; danach herausnehmen und auskühlen lasssen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schokoladetorte mit Dattel-Ingwercreme für das Biskuit den Tortenreifen so mit Backpapier einschlagen, dass ein Boden entsteht und auf ein Backblech setzen; das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; die Eier trennen; in einem Schneekessel Staubzucker und Dotter schaumig schlagen; die Kuvertüre im Wasserbad auflösen, leicht abkühlen, in die Dottermasse rühren und kurz durchmischen; die Eiklar mit dem Kristallzucker steif aufschlagen und zugeben; das Mehl einsieben und vorsichtig unterheben; diese Masse in den Tortenreifen füllen und im Backrohr 40-50 Minuten backen; danach herausnehmen und auskühlen lasssen.

Für die Creme die Datteln schälen und passieren; die Kuvertüre im Wasserbad erweichen; die Datteln in die Kuvertüre rühren und Ingwer und Butter zugeben; das Obers halfsteif schlagen und unter die Creme rühren; zuletzt den Rum zugeben und anziehen lassen. Für die Dekoration die Küvertüre im Wasserbad erweichen und auf ein Backpapier dünn aufstreichen; nicht ganz fest werden lassen, sodass mit einer Metallspachtel Fächer abgeschabt werden können; das Biskuit aus dem Tortenreifen schneiden; zweimal duchschneiden und den Deckel (umgedreht) als Boden verwenden; mit der Creme bestreichen, den mittleren Teil darauf setzen und ebenfalls mit Creme bestreichen; zuletzt den dritten Teil darauf setzen und die Torte an Rand und Oberfläche mit Creme einstreichen; die Creme kurz anziehen lassen; anschließend die Datteln kreisförmig auf die Torte setzen, die Schokoladedekoration ebenfalls darauf setzen und die Schokoladetorte mit Dattel-Ingwercreme mit Staubzucker bestreuen.

 

Kochen & Küche Dezember 2005

Kommentare