Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7140
User Bewertungen

Schollefilets mit Weinbeeren

Schollefilets auftauen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und 2 Stunden kühl stellen; Schalotte schälen und fein hacken; Weinbeeren waschen verlesen und halbieren; eine Bratpfanne mit Butter ausfetten.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schollefilets mit Weinbeeren die Schollefilets auftauen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und 2 Stunden kühl stellen; Schalotte schälen und fein hacken; Weinbeeren waschen verlesen und halbieren; eine Bratpfanne mit Butter ausfetten.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; die gehackte Schalotte in die Bratpfanne geben und die marinierten Fischfilets darauf legen; sodann die halbierten Weinbeeren darüber streuen und alles mit Weißwein aufgießen; die Pfanne mit Alufolie abdecken und die Filets im Rohr 15 Minuten garen lassen; danach die Fischfilets aus dem Sud nehmen und warm halten; den Sud durch ein feines Sieb passieren und bereithalten; in einer Kasserolle 25 g Butter schmelzen und das Mehl darin anlaufen lassen; mit Sud aufgießen, etwas eindicken lassen und von der Kochstelle nehmen; zuletzt das Obers einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Schollefilets mit Weinbeeren auf geeigneten Tellern mit der Sauce anrichten und mit halbierten Weinbeeren garnieren.

 

Kochen & Küche November 1999

Kommentare