Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7480
User Bewertungen

Scholleröllchen mit Schinken und Champignons überbacken

Schinkenscheiben kleinblättrig schneiden; Zwiebeln in feine Ringe schneiden; Karotten und Sellerie waschen, schälen und in feine Streifen schneiden; Salbei, Thymian und Petersilie waschen; Champignons waschen, putzen, blättrig aufschneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Scholleröllchen mit Schinken und Champignons überbacken Schinkenscheiben kleinblättrig schneiden; Zwiebeln in feine Ringe schneiden; Karotten und Sellerie waschen, schälen und in feine Streifen schneiden; Salbei, Thymian und Petersilie waschen; Champignons waschen, putzen, blättrig aufschneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Die Fischfilets zusammenrollen und mit einem halben Zahnstocher fixieren; mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft würzen.
Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Wein mit Wasser, Essig, Wurzelwerk, Zwiebelringen und den Kräutern aufkochen lassen; die Fischfilets einlegen und auf ganz kleiner Flamme ca. 10 Minuten lang mehr ziehen als kochen lassen; aus der Pfanne nehmen und bereitstellen; den Sud können Sie zum Aufgießen einer Fischsauce weiterverwenden; Petersilie waschen und fein hacken; Schalotte schälen und feinst hacken; in einer passenden Pfanne 20 g Butter erhitzen und die Schalotte darin hell anrösten; Schinken und Champignons beifügen und kurz mitrösten lassen; danach mit etwas Sud und Sherry aufgießen und verkochen lassen; zuletzt die gehackte Petersilie beimengen und die Sauce in eine feuerfeste Form geben; die Fischröllchen einlegen und mit geriebenem Parmesan bestreuen; die Scholleröllchen mit Schinken und Champignons überbacken mit Butter beträufeln und im vorgeheizten Backrohr so lange überbacken, bis der Käse eine leichte Bräunung aufweist.

 

Kochen & Küche Mai 2001

Kommentare