Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8843
User Bewertungen

Schwammerlauflauf

Das Weißbrot in dünne Scheiben schneiden, mit gekochter Milch übergießen und einweichen; die Pilze putzen, waschen und abtrocknen; je nach Größe in kleinere Stücke schneiden; die Zwiebeln schälen und hacken; den Speck in Würfel schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Schwammerlauflauf das Weißbrot in dünne Scheiben schneiden, mit gekochter Milch übergießen und einweichen; die Pilze putzen, waschen und abtrocknen; je nach Größe in kleinere Stücke schneiden; die Zwiebeln schälen und hacken; den Speck in Würfel schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken.

Den Speck in einer Pfanne auslassen, mit den Zwiebeln glasig anschwitzen und mit den Pilzen einige Minuten durchrösten; die Petersilie zugeben; danach alles beiseite stellen. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; sechs Portionsförmchen mit Butter ausstreichen; Thymian waschen und fein schneiden; die Eier trennen; die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen; nach und nach die Dotter einrühren; danach die Brotmasse unterheben; zuletzt die Pilzmasse beifügen, gut vermengen und alles mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen; die Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Auflaufmasse ziehen; alles in gefettete Portionsförmchen füllen und den Schwammerlauflauf 20 Minuten backen. 

 

Kochen & Küche August 2003

Kommentare