Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6759
User Bewertungen

Schwammerlknödel

Weißbrotwürfel in eine Schüssel geben; Milch und Eier versprudeln, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Brotwürfel gießen; alles locker vermischen; Steinpilze und Eierschwammerln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden; Schalotte schälen und fein schneiden; Petersilie waschen und fein hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schwammerlknödel Weißbrotwürfel in eine Schüssel geben; Milch und Eier versprudeln, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Brotwürfel gießen; alles locker vermischen; Steinpilze und Eierschwammerln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden; Schalotte schälen und fein schneiden; Petersilie waschen und fein hacken.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalottenwürfel und Pilzstücke beifügen und rasch durchrösten; Petersilie dazugeben und alles unter die Brotwürfel mischen; zuletzt Weizenmehl unter diese Masse mischen und 15 Minuten quellen lassen; mit angefeuchteten Händen kleine Knödel formen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten köcheln lassen.

TIP:Die Schwammerlknödel eignen sich auch als Beilage zu Saucen; sie können auch auf Vorrat gefroren werden.

 

eine Suppeneinlage

Kochen & Küche Oktober 1998

Kommentare