Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8236
User Bewertungen

Schwarzbrot-Toasts

pikant belegt

Mit verschiedenen Zutaten wie Pfefferoni, Zwiebel, Paradeiser usw.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schwarzbrot-Toasts pikant belegt Pfefferoni waschen, halbieren, ausputzen und fein hacken; das Faschierte mit dem Pfefferoni und einigen Esslöffeln Wasser sowie Salz, Pfeffer, Tabasco- und Worcestersauce gut verarbeiten; aus dieser Masse 4 Laibchen formen.

Die Paradeiser waschen und in dicke Scheiben schneiden; Zwiebel schälen und ebenfalls in dicke Scheiben schneiden. Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Butterschmalz in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Laibchen darin beidseitig goldbraun braten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; im Bratrückstand die Zwiebel- und Paradeisscheiben an beiden Seiten schön anbraten lassen; mit Salz und Pfeffer würzen; aus der Pfanne nehmen und ebenfalls warm stellen; die Brotscheiben in der Pfanne hell rösten und danach mit etwas Senf bestreichen; mit je einem Laibchen sowie Zwiebel- und Paradeisscheiben belegen und mit Parmesan bestreuen; mit Butterflöckchen belegen und die Schwarzbrot-Toasts pikant belegt im Backrohr einige Minuten überbacken; vor dem Servieren die Toasts mit Petersilie bestreuen. 

 

Kochen & Küche Februar 2002

Kommentare