Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6061
User Bewertungen

Schwarzbrotknödel mit Bio-Geselchtem

(40 Min., Wartezeit 30 Min.) Bio-Geselchtes und Zwiebel in Butter glasig dünsten, Mandeln und Walnüsse zugeben und kurz mitrösten. Diese Masse zu den Brotwürfeln geben, die lauwarme Milch und die Eier verquirlen, darübergießen, mit einem Kochlöffel vorsichtig durchmischen, mit Koriander, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schwarzbrotknödel mit Bio-Geselchtem  Bio-Geselchtes und Zwiebel in Butter glasig dünsten, Mandeln und Walnüsse zugeben und kurz mitrösten. Diese Masse zu den Brotwürfeln geben, die lauwarme Milch und die Eier verquirlen, darübergießen, mit einem Kochlöffel vorsichtig durchmischen, mit Koriander, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung 30 Minuten zum Quellen stehen lassen. Ein großes Stück Alufolie mit Butter einstreichen. Den Teig zu einer Rolle von etwa 5 cm Durchmesser formen und in die Folie einwickeln. Die Enden fest zusammendrehen, damit die Rolle wasserdicht verschlossen ist. Die Knödelrolle in einen Topf mit leicht siedendem gesalzenem Wasser etwa 30 Minuten garen, kurz abkühlen lassen, aus der Folie nehmen und die Rolle in schräge Scheiben schneiden. Die Scheiben in Butter von beiden Seiten goldgelb braten und auf vorgewärmten Tellern servieren. Zu den Schwarzbrotknödel mit Bio-Geselchtem passt Krautsalat sehr gut.

 

Gesund genießen Jänner 2009

Kochen & Küche Jänner 2009

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
421
Kohlenhydrat-Gehalt
15.7
g
Cholesterin-Gehalt
153.9
mg
Fett-Gehalt
27.5
g
Ballaststoff-Gehalt
4.5
g
Protein-Gehalt
12.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.2

Kommentare