Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15367
User Bewertungen

Schwedenbomben-Schnitten

Margarine und Staubzucker sehr schaumig rühren, Dotter langsam einrühren, Schokolade, Nüsse zugeben, zum Schluß Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit Schnee unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei ca. 180° ungefähr eine halbe Stunde backen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schwedenbomben-Schnitten Margarine und Staubzucker sehr schaumig rühren, Dotter langsam einrühren, Schokolade, Nüsse zugeben, zum Schluß Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit Schnee unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei ca. 180° ungefähr eine halbe Stunde backen. Für die Creme Pudding kochen und auskühlen lassen. Butter mit Zucker schaumig rühren und den Pudding löffelweise zugeben, mit Rum abschmecken. Auf den ausgekühlten Kuchen die Creme streichen, mit Schokoladeglasur überziehen und die Schwedenbomben-Schnitten mit Kokosett bestreuen.

Kommentare