Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9678
User Bewertungen

Schweinsfilet in der Birne auf Polenta

Von den Schweinsfilets ca. 100 g Fleisch in kleine Würfel schneiden und mit Eiklar, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine zu einer Farce verarbeiten; die Birnen waschen und mit einem Parisienneausstecher seitlich aushöhlen; die Kerngehäuse entfernen; die Schweinsfilets mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Zwiebel schälen und fein schneiden.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schweinsfilet in der Birne auf Polenta von den Schweinsfilets ca. 100 g Fleisch in kleine Würfel schneiden und mit Eiklar, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine zu einer Farce verarbeiten; die Birnen waschen und mit einem Parisienneausstecher seitlich aushöhlen; die Kerngehäuse entfernen; die Schweinsfilets mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Zwiebel schälen und fein schneiden.

Mit einem kleinen Löffel die Farce in die ausgehöhlten Birnen füllen; danach die Schweinsfilets durchschieben; das Filetspitzenende und die Birnenstiele in Alufolie wickeln; in einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen; die Birnen in die Bratpfanne stellen und im vorgeheizten Backrohr 20 Minuten garen; in einer Kasserolle die Butter erhitzen; die Zwiebel zugeben und kurz durchschwenken; das Maismehl einrühren, mit Rotwein ablöschen und mit Rindsuppe aufgießen; danach leicht salzen, aufkochen lassen und zugedeckt bei geringer Hitze 10-12 Minuten ziehen lassen; dabei mit einem Schneebesen öfters durchrühren; die Birnen aus dem Backrohr nehmen und warm stellen; den Bratensaft zur Polentamasse gießen, nochmals gut durchrühren und eventuell würzen; die Alufolie von den Birnenstielen und dem Fleisch entfernen; die Birnen halbieren; die Rotweinpolenta auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Birnen darauf setzen und das Schweinsfilet in der Birne auf Polenta sofort servieren.

Weinempfehlung Neuburger

 

Kochen & Küche September 2005

Kommentare