Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10216
User Bewertungen

Schweinsfilet mit zweierlei Kümmelsaucen

Das Gemüse waschen, schälen und in gefällige Stücke schneiden; das Schweinsfilet in 8 Scheiben schneiden. Für die dunkle Kümmelsauce die Butter schmelzen lassen; Schalotten und Knoblauch darin schwenken; mit Portwein ablöschen, mit Rotwein aufgießen und auf die Hälfte reduzieren lassen; danach durch ein Sieb streichen, würzen und den Kümmel zugeben.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schweinsfilet mit zweierlei Kümmelsaucen das Gemüse waschen, schälen und in gefällige Stücke schneiden; das Schweinsfilet in 8 Scheiben schneiden. Für die dunkle Kümmelsauce die Butter schmelzen lassen; Schalotten und Knoblauch darin schwenken; mit Portwein ablöschen, mit Rotwein aufgießen und auf die Hälfte reduzieren lassen; danach durch ein Sieb streichen, würzen und den Kümmel zugeben.

Für die weiße Kümmelsauce die Butter schmelzen lassen; Champignons, Schalotten und Knoblauch darin schwenken, mit Noilly Prat ablöschen, mit Weißwein aufgießen und auf die Hälfte reduzieren lassen; danach durch ein Sieb streichen; anschließend das Obers zugießen würzen und den Kümmel beifügen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Das Gemüse nicht zu weich kochen; in einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen; die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Kümmel bestreuen und beidseitig anbraten; danach im Backrohr 5 - 6 Minuten rosa braten; anschließend herausnehmen und das Schweinsfilet mit zweierlei Kümmelsaucen warm stellen; das Gemüse in Butter schwenken, würzen und mit dem Fleisch und den Saucen servieren. 

 

Kochen & Küche Mai 2006

Kommentare