Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6733
User Bewertungen

Schweinsfilets mit Äpfeln

Das Wurzelwerk waschen, schälen und in gröbere Streifen schneiden; Schweinsfilet enthäuten und in Medaillons schneiden; Medaillons leicht klopfen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen; Äpfel waschen und schälen; mit einem Parisienneausstecher Kugerln formen; Apfelkugerln mit Zitronensaft beträufeln und bereithalten.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinsfilets mit Äpfeln das Wurzelwerk waschen, schälen und in gröbere Streifen schneiden; Schweinsfilet enthäuten und in Medaillons schneiden; Medaillons leicht klopfen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen; Äpfel waschen und schälen; mit einem Parisienneausstecher Kugerln formen; Apfelkugerln mit Zitronensaft beträufeln und bereithalten.
Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen; Schweinsmedaillons einlegen und rasch zu schöner Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und warmstellen; im Bratrückstand das Wurzelwerk hell anrösten; mit Apfelschnaps aufgießen, flambieren (anzünden) und mit Bratensaft ablöschen; die Apfelkugerln und die Medaillons einlegen und alles zusammen auf kleiner Flamme weichdünsten; Speisestärke mit ganz wenig kaltem Wasser anrühren und damit die Sauce binden. Schweinsmedaillons, Wurzelwerk und Apfelkugerln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Zu den Schweinsfilets mit Äpfeln passen gebratene Erdäpfelnester.

 

Kochen & Küche August 1998

Kommentare