Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7142
User Bewertungen

Schweinsfilets in Paprikasauce mit Pistazien

Das Filet enthäuten und von Fett und Sehnen befreien; sodann in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden; an beiden Seiten salzen und pfeffern; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Stücke schneiden; den Speck von der Schwarte trennen und in Streifen schneiden; Petersilie waschen und hacken; Pistazien hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schweinsfilets in Paprikasauce mit Pistazien das Filet enthäuten und von Fett und Sehnen befreien; sodann in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden; an beiden Seiten salzen und pfeffern; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Stücke schneiden; den Speck von der Schwarte trennen und in Streifen schneiden; Petersilie waschen und hacken; Pistazien hacken.
Das Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Filets einlegen; an beiden Seiten etwa 3 Minuten braten; danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen; im Bratrückstand Speck, Paprika, und Petersilie kurz durchrösten; Pistazien, Paradeismark und Obers beifügen und mit Weißwein aufgießen; alles zusammen zu einer molligen Konsistenz verkochen lassen; Gemüsesauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Filets darauf anrichten. Als Beilage zum Schweinsfilets in Paprikasauce mit Pistazien passen in Butter geschwenkte Teigwaren.

 

Kochen & Küche November 1999

Kommentare