Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6930
User Bewertungen

Schweinsfiletspieße mit Spinat gefüllt

Knoblauch schälen und zerdrücken; Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren und in einem Sieb gut abtropfen lassen; mit Muskatnuss würzen; Paradeiser mit einer zerdrückten Knoblauchzehe verrühren; Zwiebel schälen und fein hacken; das Fleisch zurechtputzen und in ca.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinsfiletspieße mit Spinat gefüllt Knoblauch schälen und zerdrücken; Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren und in einem Sieb gut abtropfen lassen; mit Muskatnuss würzen; Paradeiser mit einer zerdrückten Knoblauchzehe verrühren; Zwiebel schälen und fein hacken; das Fleisch zurechtputzen und in ca. 50 - 60 g schwere Scheiben schneiden; jede Scheibe einschneiden, auseinanderklappen; Fleischscheiben leicht klopfen, salzen, pfeffern und mit zerdrückten Knoblauchzehen würzen.
Schweinsfilets mit dem Spinat belegen und mit Pfeffer würzen; danach mit Parmesan bestreuen und zu Rouladen einrollen; jeweils 3 Rouladen auf einen Holzspieß stecken; Butter in einer geeigneten Pfanne erhitzen und die Spieße an beiden Seiten ca. 5 Minuten braten; danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen; überschüssige Butter aus der Pfanne gießen und Olivenöl beifügen; Zwiebel goldgelb anrösten und danach Paradeiser, Zucker, Senf, Petersilie, Paradeismark, Majoran und Thymian, Lorbeerblatt sowie Salz und Pfeffer zugeben; auf kleiner Flamme so lange köcheln lassen bis die Sauce eine mollige Konsistenz bekommen hat.
Filetspieße mit geriebenem Parmesan bestreuen und mit der Sauce servieren. Als Beilage für die Schweinsfiletspieße mit Spinat gefüllt  empfehlen wir Erdäpfelkrapferln.

 

Kochen & Küche April 1999

Kommentare