Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9826
User Bewertungen

Schweinskopfsulz mit Gemüse

Den Schweinskopf in einem Topf mit kaltem Wasser, dem Gemüse, dem Essig und den Gewürzen weich kochen; danach aus dem Sud heben und 1/2 l vom Sud abseihen; den Schweinskopf in kaltem Wasser auskühlen lassen, das Fleisch ablösen und in feine Scheiben schneiden. Die Gelatine einweichen; danach ausdrücken und in den heißen Sud rühren (oder das Gelierpulver zugeben). Die Karotte und Sellerie waschen, schälen und in feine Streifen schneiden; kurz blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinskopfsulz mit Gemüse  den Schweinskopf in einem Topf mit kaltem Wasser, dem Gemüse, dem Essig und den Gewürzen weich kochen; danach aus dem Sud heben und 1/2 l vom Sud abseihen; den Schweinskopf in kaltem Wasser auskühlen lassen, das Fleisch ablösen und in feine Scheiben schneiden. Die Gelatine einweichen; danach ausdrücken und in den heißen Sud rühren (oder das Gelierpulver zugeben). Die Karotte und Sellerie waschen, schälen und in feine Streifen schneiden; kurz blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken.

Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen; etwas vom ab gekühlten Sud eingießen; danach abwechselnd das Fleisch und das Wurzelgemüse einfüllen; zuletzt mit Sud bedecken und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen. Für das Dressing Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und das Kürbiskernöl zugeben. Die Sulz aus der Form stürzen und vorsichtig die Klarsichtfolie abziehen; die Sulz in Scheiben schneiden, auf einer geeigneten Servierplatte anrichten und den frisch gerissenen Kren über die Schweinskopfsulz mit Gemüse streuen.

 

Kochen & Küche Februar 2007

Kommentare