Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6902
User Bewertungen

Schweinskoteletts mit Kohl und Lauch

Erdäpfel schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in kaltem Wasser bereithalten; Karotten schälen und in schräge, 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; Lauch waschen, putzen und ebenso wie die Karotten schneiden; Kohl putzen, waschen, halbieren und den Strunk herausschneiden; die Koteletts am Fettrand einschneiden und beidseitig leicht klopfen; mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten m

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinskoteletts mit Kohl und Lauch Erdäpfel schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in kaltem Wasser bereithalten; Karotten schälen und in schräge, 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; Lauch waschen, putzen und ebenso wie die Karotten schneiden; Kohl putzen, waschen, halbieren und den Strunk herausschneiden; die Koteletts am Fettrand einschneiden und beidseitig leicht klopfen; mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten mit Roggenmehl bestauben.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; Kohl in Salzwasser ca. 10 Minuten lang kochen; mit kaltem Wasser abspülen und in einem Sieb gut abtropfen lassen; Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Koteletts einlegen und an beiden Seiten rasch anbraten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; in der Bratpfanne eine Schichte Kohlblätter einlegen und die Lauch-, Karotten- und Erdäpfelscheiben darauf legen; sodann das Fleisch einlegen; restliche Zutaten einschichten, mit Pfeffer würzen und mit Suppe aufgießen; die Schweinskoteletts mit Kohl und Lauch zugedeckt im Rohr 20 Minuten garen, danach abdecken und weitere 20 Minuten fertig garen.

 

Kochen & Küche März 1999

Kommentare