Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7223
User Bewertungen

Schweinskoteletts mit Kräuterbutter gefüllt

Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden; Knoblauch schälen und fein hacken; Wacholderbeeren fein hacken; Thymian, Rosmarin, Salbei und Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken; die Koteletts beidseitig mit Salz und Pfeffer einreiben; 60 g Butter mit Kräutern, Knoblauch und Speisestärke verrühren; zu einer glatten Masse verarbeiten und kalt stellen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinskoteletts mit Kräuterbutter gefüllt Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden; Knoblauch schälen und fein hacken; Wacholderbeeren fein hacken; Thymian, Rosmarin, Salbei und Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken; die Koteletts beidseitig mit Salz und Pfeffer einreiben; 60 g Butter mit Kräutern, Knoblauch und Speisestärke verrühren; zu einer glatten Masse verarbeiten und kalt stellen.
In jedes Kotelett, quer zur Fleischfaser mit einem kleinen Messer einen taschenförmigen Einschnitt machen; Kräuterbutter einfüllen und die Öffnung jeweils sorgfältig mit Holzspießchen verschließen; restliche Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin an beiden Seiten scharf anbraten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; im Bratrückstand Zwiebeln anschwitzen lassen und die Koteletts wieder einlegen; sodann mit Rotwein aufgießen und auf kleiner Flamme so lange dünsten, bis das Fleisch gar ist; danach aus der Pfanne nehmen und warm halten; Saft abseihen, mit Bratensaft vermischen und zu Saucenkonsistenz einkochen lassen; Schweinskoteletts mit Kräuterbutter gefüllt mit der Sauce anrichten und mit Paradeisreis zu Tisch bringen.

 

Kochen & Küche Februar 2000

Kommentare