Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6875
User Bewertungen

Schweinskoteletts mit Mangos und roten Zwiebeln

Schweinskoteletts zuputzen und Knochen blankschaben; Koteletts mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen; Mangos schälen; von beiden Früchten die dickeren Seiten so knapp wie möglich vom Kern abschneiden und dann der Länge nach in 1/2 cm dicke Spalten schneiden; das restliche Fruchtfleisch fein hacken; Pfefferoni halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden; 1 EL Zucker in einer Pfanne karamelisi

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinskoteletts mit Mangos und roten Zwiebeln Schweinskoteletts zuputzen und Knochen blankschaben; Koteletts mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen; Mangos schälen; von beiden Früchten die dickeren Seiten so knapp wie möglich vom Kern abschneiden und dann der Länge nach in 1/2 cm dicke Spalten schneiden; das restliche Fruchtfleisch fein hacken; Pfefferoni halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden; 1 EL Zucker in einer Pfanne karamelisieren, mit Essig und 2/3 vom Orangensaft und vom Zitronensaft ablöschen; gehackte Mangos beifügen und zur Hälfte einkochen; danach abseihen; Mangospalten im Sud langsam erwärmen und zuletzt mit den Pfefferoniwürferln würzen. Zwiebeln schälen, halbieren und in breite Streifen schneiden.
Restlichen Zucker mit Butter in einer Pfanne schmelzen; Zwiebeln und Ingwer darin anschwitzen; mit restlichem Orangen- und Zitronensaft ablöschen und einkochen lassen; Johannisbeergelee beifügen und damit die Zwiebeln glasieren; mit Pfeffer und gehackter Petersilie würzen. Eine Grillpfanne mit Öl auspinseln und die Koteletts bei starker Hitze an beiden Seiten anbraten; 6 - 8 Minuten fertig braten; dabei mehrmals wenden; danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Die Koteletts auf vorgewärmten Tellern mit den glasierten Zwiebeln und den süß-sauren Mangos anrichten.
Als Beilage zu den Schweinskoteletts mit Mangos und roten Zwiebeln empfehlen wir Wildreis.

 

Kochen & Küche Februar 1999

Kommentare