Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9313
User Bewertungen

Schweinskoteletts mit Zwetschken

Die Zwetschken waschen und nur auf einer Seite einschneiden, damit der Stein entfernt werden kann; die Karotte, die Zwiebel und die Sellerieknolle schälen und kleinwürfelig schneiden; die Schweinskoteletts mit Salz und Pfeffer würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinskoteletts mit Zwetschken die Zwetschken waschen und nur auf einer Seite einschneiden, damit der Stein entfernt werden kann; die Karotte, die Zwiebel und die Sellerieknolle schälen und kleinwürfelig schneiden; die Schweinskoteletts mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Backrohr auf 140 Grad vorheizen; für die Sauce die Butter in einer Kasserolle erhitzen; Zwiebel, Sellerie und Karotte zugeben und gut anrösten; die Gewürznelken und Zwetschken zugeben, vorsichtig umrühren, mit Weißweinessig ablöschen und mit dem Rotwein aufgießen; danach 5 Minuten langsam köcheln lassen; anschließend die Zwetschken herausnehmen und warm stellen; die Sauce beiseite stellen; in einer Pfanne das Öl erhitzen und die Koteletts darin beidseitig anbraten; danach im vorgeheizten Backrohr fertig braten; anschließend die Koteletts aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratensaft mit 1/8 l Gemüsefond ablöschen und zur Sauce geben; die Sauce noch einmal kurz aufkochen lassen und durch ein Sieb gießen; danach etwas reduzieren lassen und mit Salz und Pfeffer würzen; den Saft der Zwetschken (durch das Rasten entstanden) einrühren; die Schweinskoteletts  und die Zwetschken auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen (nappieren).

Weinempfehlung Merlot 

 

Kochen & Küche September 2004

Kommentare