Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7471
User Bewertungen

Schweinskoteletts mit Zwiebelpüree überbacken

(ca. 40 Min. ohne Garzeit)

Für die Schweinskoteletts mit Zwiebelpüree überbacken die Fettränder von den Koteletts einschneiden, danach das Fleisch beidseitig leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Als Beilage passen Tomatensauce und Nudeln.

Schweinskoteletts mit Zwiebelpüree überbacken

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die Schweinskoteletts mit Zwiebelpüree überbacken die Fettränder von den Koteletts einschneiden, danach das Fleisch beidseitig leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Püree die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, in kochendem Salzwasser blanchieren und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Danach die Zwiebeln in der erhitzten Butter dünsten (ohne Farbe nehmen zu lassen!), mit der Suppe aufgießen und verkochen lassen, danach im Mixer pürieren und wieder aufkochen, Speisestärke mit ganz wenig kalter Suppe oder Wasser verrühren und das Zwiebelpüree damit binden, zuletzt mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Für die Koteletts Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Koteletts darin auf einer Seite langsam braten. Sobald an der Oberfläche wasserhelle Tropfen austreten, die Koteletts mit der ungebratenen Seite nach unten auf ein leicht befettetes Blech legen, mit dem Zwiebelpüree bestreichen und abschließend mit geriebenem Käse bestreuen, danach im auf 200 °C vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten überbacken.

Als Beilage zu den Schweinskoteletts mit Zwiebelpüree überbacken passen Paradeisersauce und in Butter geschwenkte Teigwaren.

 

Kochen & Küche September 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
534
Kohlenhydrat-Gehalt
4.6
g
Cholesterin-Gehalt
192
mg
Fett-Gehalt
30.1
g
Ballaststoff-Gehalt
2.5
g
Protein-Gehalt
61.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare