Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9033
User Bewertungen

Schweinskoteletts mit Zwiebelsauce

Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden; Schweinskoteletts mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen; Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen; Koteletts einlegen und an beiden Seiten goldbraun anbraten; danach herausnehmen und Zwiebeln im Bratfett ebenfalls goldbraun anrösten.

Kochen & Küche Oktober 2000

Beschreibung der Zubereitung

Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden; Schweinskoteletts mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen; Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen; Koteletts einlegen und an beiden Seiten goldbraun anbraten; danach herausnehmen und Zwiebeln im Bratfett ebenfalls goldbraun anrösten.

Lorbeerblatt und Senfkörner beifügen, mit Weißwein ablöschen, mit Suppe auffüllen und kurz durchkochen; Koteletts in den Zwiebelsaft legen und zugedeckt 10 Minuten dünsten.

Die Koteletts aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Zwiebelsaft durch ein feines Sieb in einen Topf gießen, dabei die Zwiebeln mit einem Löffel fest durchdrücken; passierten Zwiebelsaft aufkochen, Senf unterrühren, Kapern beifügen, Crème fraîche unterrühren und das geschlagene Obers zugeben; zuletzt Petersilie unterrühren.

Die Schweinskoteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Zwiebelsauce darüber gießen.
Beilagenempfehlung: Erdäpfelpuffer und in Butter geschwenktes Gemüse wie Paradeiser, Spinat und Zwiebel.

ERGIBT 4 PORTIONEN

Kommentare