Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6876
User Bewertungen

Schweinslungenbraten mit Paprika und Champignons

Die Lungenbraten zuputzen und in 4 gleichmäßige Stücke schneiden; mit Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch, Kümmel und Paprikapulver würzen; mit 2 EL Olivenöl übergießen und zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden ziehen lassen; Champignons waschen, putzen und in nicht zu dünne Scheibchen schneiden; Champignonscheiben in Zitronenwasser bereithalten; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und i

Beschreibung der Zubereitung

Für den Schweinslungenbraten mit Paprika und Champignons die Lungenbraten zuputzen und in 4 gleichmäßige Stücke schneiden; mit Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch, Kümmel und Paprikapulver würzen; mit 2 EL Olivenöl übergießen und zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden ziehen lassen; Champignons waschen, putzen und in nicht zu dünne Scheibchen schneiden; Champignonscheiben in Zitronenwasser bereithalten; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken.
Das Backrohr auf 220 - 230 Grad vorheizen; Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das vorbereitete Fleisch darin an allen Seiten scharf anbraten; danach aus der Pfanne nehmen und bereithalten. Im Bratrückstand die Champignonscheiben und Paprikastreifen anrösten; Petersilie beifügen; Fleischstücke in die Pfanne legen und ausgiebig mit Käse bestreuen; mit Bratensaft oder Rindsuppe aufgießen und im Rohr so lange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist und etwas Farbe angenommen hat.
Das Fleisch aufschneiden und auf vorgewärmten Tellern mit den Champignonscheiben und Paprikastreifen servieren. Als Beilage empfehlen wir in Butter geschwenkte Teigwaren.

 

Kochen & Küche Februar 1999

Kommentare