Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7199
User Bewertungen

Schweinsröllchen mit Schinken-Reisfülle

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken; Petersilie waschen und fein hacken; den Schinken in kleine Würfel schneiden; die Schnitzel beidseitig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; 20 g Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig rösten und erkalten lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinsröllchen mit Schinken-Reisfülle Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken; Petersilie waschen und fein hacken; den Schinken in kleine Würfel schneiden; die Schnitzel beidseitig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; 20 g Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig rösten und erkalten lassen.
Die restliche Butter mit den Dottern schaumig rühren; sodann das Zwiebelgemisch, Reis und Schinken, sowie die gehackte Petersilie untermengen; die Masse erkalten lassen und danach zu vier Röllchen formen; die Röllchen auf die Schnitzel legen; Schnitzel einrollen, mit Metallspießchen befestigen und mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmelpulver würzen; Öl gut erhitzen, die Rouladen einlegen und rundum zu schöner Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; Bratrückstand entfetten und die Fleischröllchen wieder einlegen; mit Bratensaft aufgießen und zugedeckt weich dünsten lassen; Metallspießchen von den Rouladen entfernen; Rouladen aufschneiden und den Saft nach Bedarf binden.
Rouladenscheiben auf vorgewärmten Tellern mit dem Saft anrichten und als Beilage die Schweinsröllchen mit Schinken-Reisfülle frittierte Selleriestreifchen servieren.

Beilage:
Sellerie putzen, waschen, in feine Streifen schneiden und in Mehl wenden; danach im heißen Öl (170 Grad) frittieren; auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Kochen & Küche Jänner 2000

Kommentare