Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10560
User Bewertungen

Schweinsstelze vom Kugelgrill

Gegrillte Stelze

Traditionelle Stelze zu der als Beilage am besten Kraut- oder Erdäpfelsalat, Senf und Schwarzbrot sehr gut passt.

Schweinsstelze vom Kugelgrill

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinsstelze vom Kugelgrill am besten am Vortag vorbereiten: In einem geeigneten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Stelzen hineingeben und 10 Minuten ziehen lassen, aus dem Wasser nehmen und auf die Arbeitsfläche legen, mit einem scharfen Messer die Schwarte rundum kreuzweise 0,5 cm tief einschneiden, die Stelze auskühlen lassen und danach mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch würzen, einreiben und in einem geschlossen Gefäß über Nacht kalt stellen.
 
 
Den Grill auf 180 °C vorheizen, dann die Stelzen auf den Gitterrost legen, bei einer Temperatur von ca. 180 °C ca. 90 Minuten grillen, dabei die Schweinsstelze vom Kugelgrill öfters wenden (die Grilldauer hängt von der Fleischqualität und von der Größe ab, die Schwarte sollte schön knusprig sein und das Fleisch sollte sich leicht und locker von den Knochen lösen lassen).

 

Kochen und Küche Juni 2013

 

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
384
Kohlenhydrat-Gehalt
1.4
g
Cholesterin-Gehalt
172
mg
Fett-Gehalt
15.5
g
Ballaststoff-Gehalt
329
g
Protein-Gehalt
59.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare