Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8701
User Bewertungen

Seelachs mit Champignons in Bier gegart

Die Fischfilets gut säubern und kalt abspülen; danach trockentupfen, gut salzen, mit dem Zitronensaft beträufeln und im Kühlen ziehen lassen; Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden; Champignons putzen, kurz waschen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Seelachs mit Champignons in Bier gegart die Fischfilets gut säubern und kalt abspülen; danach trockentupfen, gut salzen, mit dem Zitronensaft beträufeln und im Kühlen ziehen lassen; Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden; Champignons putzen, kurz waschen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Kleine Pilze nur halbieren; Dille und Schnittlauch waschen und fein schneiden; Petersilie waschen und hacken; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen; die Champignons zugeben und 5 Minuten mitdünsten lassen; mit Salz und Pfeffer würzen und die vorbereiteten Kräuter darunter mischen; etwas zum Bestreuen bereithalten; eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und die halbe Menge der Pilze hineingeben; die Fischfilets einlegen und die restlichen Pilze darauf verteilen; das Bier zum Fisch in die Form gießen; den Fisch mit Bröseln bestreuen und mit Butterflocken belegen; im Backrohr ca. 25 Minuten garen; vor dem Servieren den Seelachs mit Champignons in Bier gegart ausgiebig mit Kräutern bestreuen; dazu passen Petersilerdäpfel.

 

Kochen & Küche März 2003

Kommentare