Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11513
User Bewertungen

Senfgurken

(ca. 30 Min. ohne Wartezeit) Gurken waschen, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in längliche Streifen schneiden, für ca. 3 Stunden in das Salzwasser legen. Essig mit Wasser, Zucker und Salz zum Kochen bringen, die Gurken abseihen und in die kochende Marinade geben, ganz kurz aufkochen lassen, danach die Gurkenstücke sofort in vorbereitete Gläser füllen, pro 250 ml-Glas ca.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Senfgurken Gurken waschen, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in längliche Streifen schneiden, für ca. 3 Stunden in das Salzwasser legen. Essig mit Wasser, Zucker und Salz zum Kochen bringen, die Gurken abseihen und in die kochende Marinade geben, ganz kurz aufkochen lassen, danach die Gurkenstücke sofort in vorbereitete Gläser füllen, pro 250 ml-Glas ca. 1 TL Einlegegewürz hinzufügen und die Gläser mit Marinade auffüllen. Gläser verschließen, auf den Deckel stellen, auskühlen lassen, danach kühl und dunkel lagern, damit die Gurken sich nicht verfärben (z. B. kann man die Gläser in einer geschlossenen Schachtel aufbewahren), die Senfgurken sind ca. 6 Monate haltbar. Eine gute Möglichkeit, die größeren Feldgurken haltbar zu machen. Für zusätzliche Würze der Senfgurken sorgt pro Glas eine Zwiebelspalte, ein Dillzweig oder auch ein Stück Kren. 

Kommentare