Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6962
User Bewertungen

Shiitakesuppe

Karotten putzen, waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden; Pfefferoni waschen, halbieren, Kerne herausspülen; Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden; Ingwer schälen und fein hacken; Shiitakepilze putzen und kurz waschen; Pilzstiele abschneiden und wegwerfen; Hüte in Scheiben schneiden; Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine schräge Ringe schneiden; Schnittlauch in 1 cm lange Röll

Beschreibung der Zubereitung

Für die Shiitakesuppe Karotten putzen, waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden; Pfefferoni waschen, halbieren, Kerne herausspülen; Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden; Ingwer schälen und fein hacken; Shiitakepilze putzen und kurz waschen; Pilzstiele abschneiden und wegwerfen; Hüte in Scheiben schneiden; Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine schräge Ringe schneiden; Schnittlauch in 1 cm lange Röllchen schneiden; Kirschparadeiser waschen und halbieren.
Öl in einem Topf erhitzen; Karotten, Pfefferoni und Ingwer darin andünsten; Pilzhüte beifügen, mit Gemüsefond oder Gemüsesuppe auffüllen, aufkochen lassen und 5 Minuten bei milder Hitze garen; mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen; Frühlingszwiebeln, Schnittlauchröllchen und Kirschparadeiser beifügen und weitere 4 Minuten garen.
Die Shiitakesuppe in Teller gießen und vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.

 

Kochen & Küche Mai 1999

Kommentare