Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8400
User Bewertungen

Sojaschnitzel

Das Fleisch leicht klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen; danach mit Speisestärke einreiben; die Sojasprossen in einem Sieb mit kaltem Wasser gründlich abspülen und gut abtropfen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Sojaschnitzel das Fleisch leicht klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen; danach mit Speisestärke einreiben; die Sojasprossen in einem Sieb mit kaltem Wasser gründlich abspülen und gut abtropfen lassen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen; die Schnitzel einlegen und an beiden Seiten rasch zu etwas Farbe braten; mit so viel Rindsuppe aufgießen, dass die Schnitzel gerade bedeckt sind; Sojasauce und Sherry beifügen und alles zusammen bei geringer Hitze zugedeckt weich dünsten; ab und zu etwas Rindsuppe nachgießen, damit die Sauce eine mollige Konsistenz bekommt; jetzt die Sojasprossen beifügen und weitere 5 Minuten dünsten; als Beilage zum Sojaschnitzel Tomaten-Kräuterreis servieren. 

 

Kochen & Küche Juli 2002

Kommentare