Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18395
User Bewertungen

Sommer-Salsa

mit Tortilla-Chips

Mit den Tortilla-Chips oder auch mit selbst gemachten Pesto-Stangerln istdie Salsa ein willkommener Snack. Sie passt aber auch perfekt zu Gegrilltem!

Foto: Carletto Photography

Beschreibung der Zubereitung

Für die Sommer-Salsa mit Tortilla-Chips das Gemüse und das Obst waschen, putzen, eventuell schälen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden, Petersilie waschen und fein hacken. Alle Zutaten vermischen, mit Zitronensaft und einem Schuss Olivenöl marinieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank mindestens 60 Minuten durchziehen lassen.

 

Für die Chips das Öl mit den Gewürzen vermischen, damit die Tortillafladen bestreichen. Den geriebenen Käse darauf verteilen und die Fladen in Dreiecke schneiden (nicht zu groß). Die Dreiecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im auf 180 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 5–7 Minuten überbacken (ACHTUNG – sie sollen knusprig, aber nicht zu dunkel werden). Die Sommer-Salsa mit Tortilla-Chips servieren.

 

Rezept: Cooking Catrin

 

Kochen & Küche Juli / August 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
42
Kohlenhydrat-Gehalt
7
g
Cholesterin-Gehalt
1.5
mg
Fett-Gehalt
1.4
g
Ballaststoff-Gehalt
1.7
g
Protein-Gehalt
1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare