Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16955
User Bewertungen

Sommerliche Linsen

Diese „sommerlichen Linsen“ bieten eine willkommene Abwechslung an heißen Tagen! Sie sind schnell zubereitet und können sowohl als bunte Vorspeise als auch als sättigende Hauptspeise serviert werden.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die sommerlichen Linsen die Linsen in einem Sieb gut abspülen und in reichlich Wasser so lange kochen, bis sie weich sind (aber nicht zerkochen!).Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
Den Knoblauch schälen, feinblättrig schneiden und in Olivenöl anschwitzen, mit Gemüsesuppe aufgießen und die Kräuter zufügen, ca. 7 Minuten köcheln lassen (das Gemüse soll noch knackig sein).
Die in Würfel oder Spalten geschnittenen Paradeiser dazugeben und die gekochten, abgeseihten Linsen untermischen, salzen und fein gehacktes Basilikum zufügen.
 
Tipp: Als Beilage zu den sommerlichen Linsen passt gedünsteter Reis.

 

Das Rezept stammt von von: Anneliese Schippani, Obfrau der Wiener Gärtnerinnen und Andrea Schabbauer; Autorin des Buches:
FRISCHE Gartenküche
ISBN: 978 - 3 - 7066 - 2529 - 6
256 S. € 24,90

Kochen & Küche Juli 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
241
Kohlenhydrat-Gehalt
26.7
g
Cholesterin-Gehalt
2
mg
Fett-Gehalt
13.6
g
Ballaststoff-Gehalt
8.2
g
Protein-Gehalt
7.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare