Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18142
User Bewertungen

Sommertorte

von der Törtchenprinzessin

Sommerlicher Letter Cake

Beschreibung der Zubereitung

Für das Biskuit für die Sommertorte die Eier trennen, Eiklar mit 120 g vom Zucker steif schlagen, Eidotter mit dem restlichen? 100 g Zucker so lang schaumig rühren, bis die Masse ganz hell ist, das Öl langsam einfließen lassen. Den Eischnee mit der Dottermasse vermengen, das Mehl mit dem Kakao vermischen und diese Mischung unter die Eiermasse heben. Die Biskuitmasse in einen mit Backpapier ausgelegten Backrahmen (60 x 40 cm) geben und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Für die Creme die Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen und mit Obers vermengen, mit dem Mixer zu einer Creme aufschlagen. Auf Backpapier eine Schablone vorzeichnen und mit der Schablone zwei Tortenböden aus dem Biskuitfleck ausschneiden.

 

Die Creme in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen und nur auf den Rand des ersten Tortenbodens Tupfen dressieren, den restlichen Tortenboden mit klein geschnittenen Erdbeeren und Heidelbeeren füllen. Den zweiten Tortenboden auf die Creme setzen und auf dem gesamten Tortenboden die Creme in Tupfen dressieren. Für die Dekoration mithilfe von 3D Fondant Silikonformen Fische aus violettem Fondant, Seesterne aus gelbem Fondant und kleine Muscheln aus türkisem und weißem Fondant vorbereiten, die Fische mit Lutscherstielen versehen.

 

Die fertige Sommertorte mit der Dekoration aus Fondant, den Macarons, den restlichen Beeren und Zuckerperlen verzieren, eventuell noch mit ein wenig Goldpuder oder Staubzucker dekorieren.

 

Tipp: Aus den Resten des Biskuit-Bodens lässt sich ein köstliches Schichtdessert im Glas zaubern! 

 

Rezept: Törtchenprinzessin Suna Robatscher

Kommentare