Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15596
User Bewertungen

Sonja`s "Bad Gleichenberger Strudel"

Strudelteig zubereiten, mit Öl bestreichen und zugedeckt einige Stunden rasten lassen. Für die Apfelmasse Mohn mit Zucker in der Milch aufkochen und kaltstellen. Äpfel mit Rum und Zitronensaft marinieren - Walnüsse und Brösel mit der Mohnmasse zu den Äpfeln mischen. Für die Topfenmasse Butter mit Dotter und Zucker schaumig rühren, Topfen und Salz dazugeben, mit Zitronenschale würzen

Beschreibung der Zubereitung

Für Sonja`s "Bad Gleichenberger Strudel" Strudelteig zubereiten, mit Öl bestreichen und zugedeckt einige Stunden rasten lassen. Für die Apfelmasse Mohn mit Zucker in der Milch aufkochen und kaltstellen. Äpfel mit Rum und Zitronensaft marinieren - Walnüsse und Brösel mit der Mohnmasse zu den Äpfeln mischen. Für die Topfenmasse Butter mit Dotter und Zucker schaumig rühren, Topfen und Salz dazugeben, mit Zitronenschale würzen und den Eischnee unterheben. Strudelteig ausziehen und mit 2dag zerlassener Butter bestreichen. Am Anfang die Apfelmasse auftragen - anschließend die Topfenmasse.(Die Fläche der Apfelmasse soll westenlich kürzer sein, als die Fläche der Topfenmasse - damit beim Einrollen die Topfenfülle außen den Apfelteil umhüllt). Strudelteig einrollen und Sonja`s "Bad Gleichenberger Strudel" auf ein befettetes Backblech geben, mit Butter bestreichen und ca.45 Minuten backen.

Kommentare