Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9132
User Bewertungen

Soufflierte Palatschinken

Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschlitzen; die Eier trennen; die Milch mit der Vanilleschote und dem Mehl zum Kochen bringen; Zucker zugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen; Dotter beifügen und nicht mehr weiterkochen lassen (damit keine Klumpen entstehen).

Beschreibung der Zubereitung

Für die Soufflierten Palatschinken die Vanilleschote mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschlitzen; die Eier trennen; die Milch mit der Vanilleschote und dem Mehl zum Kochen bringen; Zucker zugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen; Dotter beifügen und nicht mehr weiterkochen lassen (damit keine Klumpen entstehen).

Danach die Dottermilch kalt stellen; die Vanilleschote entfernen; die Milch mit einem Schneebesen gut durchrühren, bis sie ganz erkaltet ist; die Eiklar steif aufschlagen und unterheben. Das Backrohr auf 180 Grad Oberhitze vorheizen; die Ei-Masse in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen undauf die untere Hälfte der Palatschinken dressieren; danach einen Streifen aus Kompott und Orangenspalten verteilen; nun die Palatschinken zusammenklappen und auf einem gebuttertem Backblech ca. 8 - 10 Minuten backen; anschließend mit einer Palette auf vorgewärmte Teller gleiten lassen; vor dem Servieren die Soufflierten Palatschinken mit Staubzucker bestreuen; zuletzt mit Melisseblättchen garnieren.

Getränkeempfehlung: Ein Glas Milch

 

 

Kochen & Küche März 2004

Kommentare