Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15908
User Bewertungen

Spagatkrapfen

Aus den Zutaten einen Mürbteig bereiten. 1/2 Stunde rasten lassen. Teig sehr dünn auswalken. Rechtecke (11 x 6 cm) ausradeln und im heißen Fett backen. Etwas überkühlt im Zucker-Zimt-Gemisch drehen.
 

Beschreibung der Zubereitung

Für den Spagatkrapfen aus den Zutaten einen Mürbteig bereiten. 1/2 Stunde rasten lassen. Teig sehr dünn auswalken. Rechtecke (11 x 6 cm) ausradeln und im heißen Fett backen. Etwas überkühlt im Zucker-Zimt-Gemisch drehen.

Zum Backen verwendet man eigene Spagatkrapfenformen.
Diese Spagatkrapfen sind ein bisschen anders, weil die geriebenen Nüsse und die Schokolade beigemengt werden. Sind vom Geschmack sehr gut.

Kommentare