Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16254
User Bewertungen

Spaghetti-Kuchen

(25 Min. inkl. Garzeit)

  • Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen, danach abseihen und in einer Schüssel mit Parmesan, Milch und Schmalz oder Butter vermengen.
  • Die Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit gehackter Petersilie sowie Salz und Pfeffer aus der Mühle verquirlen, mit der Pasta vermengen und alles mit zwei Gabeln sorgfältig vermischen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Spaghetti-Kuchen  

  • Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen, danach abseihen und in einer Schüssel mit Parmesan, Milch und Schmalz oder Butter vermengen.
  • Die Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit gehackter Petersilie sowie Salz und Pfeffer aus der Mühle verquirlen, mit der Pasta vermengen und alles mit zwei Gabeln sorgfältig vermischen.
  • Etwas Öl in eine große Pfanne geben, das Spaghettigemisch hineinfüllen, flach drücken und auf kleiner Flamme backen, bis das Ei gestockt ist – zwei bis dreimal wenden, damit der Kuchen von beiden Seiten knusprig und goldbraun wird.
  • Spaghetti-Kuchen  aus der Pfanne nehmen, in Portionen schneiden. Kinder lieben es, einfach vom in eine Serviette gewickelten Spaghetti-Kuchenstück abzubeißen.

Kommentare