Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18116
User Bewertungen

Spargellasagne

mit frischem Lachs

Die Schalen und die Spargelenden nicht wegwerfen, sondern zur Herstellung von Spargelfond verwenden!

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für die Spargellasagne mit frischem Lachs den heißen Spargel vom Kopf nach unten gut schälen, holzige Enden abschneiden, beim grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und die
holzigen Enden abschneiden. Geschälte Spargelstangen in ein nasses Tuch wickeln und beiseitelegen. Für die Reduktion Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden, in der erhitzten Butter hell anschwitzen, mit Weißwein und Zitronensaft ablöschen, Kristallzucker einrühren und auf die Hälfte reduzieren, danach durch ein feines Sieb abseihen und beiseitestellen.

Für die Sauce die Butter in einer Kasserolle schmelzen, Mehl zugeben und hell anschwitzen, Milch, Obers, Weinreduktion und Parmesan dazugeben und mit dem Schneebesen gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, einige Minuten leise köcheln lassen, danach vom Herd nehmen. Den Lachs in 1 cm breite Streifen schneiden, die Form mit Butter ausfetten und fingerhoch Béchamelsauce einfüllen.

Danach abwechselnd die Teigplatten, Spargel, Lachsstreifen und die Sauce in die Form füllen, den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und ziegelförmig daraufschichten. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft auf mittlerer Schiene 45 Minuten garen, dann aus dem Ofen nehmen, kurz rasten lassen und die Spargellasagne mit frischem Lachs mit einem scharfen Messer in beliebige Portionen schneiden.

Kochen & Küche Juni 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
630
Kohlenhydrat-Gehalt
49.1
g
Cholesterin-Gehalt
113
mg
Fett-Gehalt
32.5
g
Ballaststoff-Gehalt
5.2
g
Protein-Gehalt
35.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare