Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6963
User Bewertungen

Spargelragout mit Garnelen

Erdäpfel waschen, schälen und in Salzwasser nicht zu weich kochen; danach abgießen und bereitstellen; Spargel waschen, Enden abschneiden, nur am unteren Viertel schälen; Spargel in Stücke schneiden; Stangensellerie waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden; 1/2 l Wasser mit Salz und Zucker aufkochen; Spargelstücke beifügen; nach 10 Minuten Stangensellerie beifügen und weitere 2 Minuten garen;

Beschreibung der Zubereitung

Für das Spargelragout mit Garnelen Erdäpfel waschen, schälen und in Salzwasser nicht zu weich kochen; danach abgießen und bereitstellen; Spargel waschen, Enden abschneiden, nur am unteren Viertel schälen; Spargel in Stücke schneiden; Stangensellerie waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden; 1/2 l Wasser mit Salz und Zucker aufkochen; Spargelstücke beifügen; nach 10 Minuten Stangensellerie beifügen und weitere 2 Minuten garen; danach Spargel und Stangensellerie aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen; Gemüsesud bereithalten.
Butter in einem Topf schmelzen, Mehl unterrühren, kurz anschwitzen und mit 1/4 l Gemüsesud und Weißwein ablöschen; Sauce einige Minuten kochen lassen; danach Crème fraîche einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin an beiden Seiten 2 Minuten braten; mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen; Erdäpfel in kleine Stücke schneiden; Erdäpfel und Gemüse kurz in der Sauce heiß werden lassen, gehackten Kerbel beifügen und das Spargelragout mit Garnelen sogleich servieren.

 

Kochen & Küche Mai 1999

Kommentare