Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7991
User Bewertungen

Spargelrisotto

Den weißen Spargel waschen, schälen und in Stücke schneiden; vom grünen Spargel die Enden abschneiden; für den Risotto das Öl erhitzen, den Reis zugeben und darin glacieren; mit 1/2 l Spargelfond aufgießen; die weißen Spargelstücke (ohne Spitzen) zugeben; gut durchrühren; danach die grünen Spargelstücke (ohne Spitzen) zugeben unter ständigem Rühren langsam mit dem restlichen Spargelfond aufgießen;

Sargel gehört zur Gruppe der Zwiebel- und Lauchgemüsearten

Beschreibung der Zubereitung

Für das Spargelrisotto den weißen Spargel waschen, schälen und in Stücke schneiden; vom grünen Spargel die Enden abschneiden; für den Risotto das Öl erhitzen, den Reis zugeben und darin glacieren; mit 1/2 l Spargelfond aufgießen; die weißen Spargelstücke (ohne Spitzen) zugeben; gut durchrühren; danach die grünen Spargelstücke (ohne Spitzen) zugeben unter ständigem Rühren langsam mit dem restlichen Spargelfond aufgießen; zuerst die weißen und dann die grünen Spargelspitzen zugeben; auf diese Weise wird der weiße und der grüne Spargel zur gleichen Zeit fertig gegart; nun die Butter beifügen und unterrühren; zuletzt den Risottoa mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und auf vorgewärmten Tellern anrichten; das Spargelrisotto nach Belieben mit weißem Spargel garnieren.

Kommentare