Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9097
User Bewertungen

Speckknödel

Die Semmelwürfel in eine Schüssel geben; die Zwiebel schälen, fein schneiden und in Butter leicht glacieren; den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer anderen Pfanne kurz anschwitzen; die Milch kurz aufkochen und über die Semmelwürfel gießen; Zwiebel und Speck zugeben.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Speckknödel die Semmelwürfel in eine Schüssel geben; die Zwiebel schälen, fein schneiden und in Butter leicht glacieren; den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer anderen Pfanne kurz anschwitzen; die Milch kurz aufkochen und über die Semmelwürfel gießen; Zwiebel und Speck zugeben.

Die Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen aufschlagen und über die Semmelmasse gießen; salzen, pfeffern und alles mit den Händen gut vermischen; ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Knödelmasse nochmals gut durchmischen und anschließend mit nassen Händen 4 - 6 schöne Knödel formen; die Knödel zugedeckt im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten kochen; von der Kochstelle nehmen und weitere 5 Minuten ziehen lassen; die Bouillon erhitzen und in vorgewärmte Teller gießen; je einen Speckknödel in der Bouillon servieren und als Einlage blanchierte Karotten und Schnittlauchröllchen servieren. 

 

 

Kochen & Küche Februar 2004

Kommentare