Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19305
User Bewertungen

Foto: Karin Sidak

Beschreibung der Zubereitung

• Den Spinat waschen, in einen Topf geben, mit kochendem Wasser übergießen, kurz zusammenfallen lassen, gut ausdrücken und anschließend pürieren.

 

• Mehl, Backpulver und Natron in eine Schüssel geben und gut mischen.

 

• Ei, Buttermilch und Salz verschlagen, das Spinatpüree unterrühren und die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten in die Schüssel geben.

 

• Mit einer Teigspachtel unterheben, bis alles gut vermengt ist (Vorsicht: nicht länger rühren als notwendig!).

 

• Pro Omelett einen EL Kokosfett in einer kleinen Pfanne erhitzen, einen Schöpflöffel Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. eine Minute braten, vorsichtig wenden und von der anderen Seite ein bis zwei Minuten braten, bis das Omelett durchgebacken ist, auf eine hitzebeständige Platte legen und im auf 80 °C vorgeheizten Backofen warmhalten.

 

• Den restlichen Teig wie oben beschrieben verarbeiten.

 

• Aus den Wachteleiern kleine Spiegeleier braten, die Omeletts mit je zwei Spiegeleiern als Augen, einem Esslöffel Kaviar als Nase und einem Zweig Petersilie als Mund anrichten.

 

 

Kochen & Küche / 5 / 2020

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
316 kcal
Kohlenhydrat-Gehalt
28 g
g
Cholesterin-Gehalt
137 mg
mg
Fett-Gehalt
16,4 g
g
Ballaststoff-Gehalt
1,8 g
g
Protein-Gehalt
14,7 g
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,6

Kommentare