Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10048
User Bewertungen

Spinat-Risotto mit Mascarpone und gerösteten Mandelstiften

(ca. 30 Min.) Die Schalotten schälen und fein schneiden; die Selleriestange putzen und in kleine Würfel schneiden; die Knoblauchknolle zerteilen; die Zehen schälen und mit einem flachen Messer zerdrücken.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Spinat-Risotto mit Mascarpone und gerösteten Mandelstiften die Schalotten schälen und fein schneiden; die Selleriestange putzen und in kleine Würfel schneiden; die Knoblauchknolle zerteilen; die Zehen schälen und mit einem flachen Messer zerdrücken.

Das Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen; die Schalotten darin anchwitzen, den Reis zugeben, gut verrühren und nach und nach mit der Suppe aufgießen; nach ca. 20 Minuten die Selleriewürfel und den Knoblauch zugeben, danach den Spinat einrühren und weiter rühren und je nach Konsistenz immer wieder aufgießen. Kurz vor Garwerden des Reises den Mascarpone zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mandelstifte in einer beschichteten Bratpfanne anrösten und leicht salzen. Den Spinat-Risotto auf vorgwärmten Tellern anrichten, mit den Mandelstiften bestreuen und servieren.

 

 

Kochen & Küche Juli 2007

Kommentare