Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7421
User Bewertungen

Spinatröllchen-Suppe

Vorbereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für die Spinatröllchen-Suppe

Vorbereitung:
Eier, Milch und Salz versprudeln, soviel Mehl einrühren, dass ein glatter Palatschinkenteig entsteht; Teig etwas rasten lassen; nach Bedarf noch etwas Milch einrühren, sodass der Teig sich gut gießen lässt; in einer passenden Pfanne nacheinander dünne Palatschinken ausbacken und erkalten lassen; Spinat waschen, in reichlich Salzwasser blanchieren und gut abtropfen lassen; Knoblauch schälen und fein hacken.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Zubereitung:
Spinat fein hacken und mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und geriebenem Parmesan gut vermengen; die Fülle auf die Palatschinken streichen; Palatschinken einrollen und in etwa 3 cm breite Stücke schneiden; die Röllchen auf ein mit Butter bestrichenes Blech legen, mit Käse bestreuen und mit zerlassener Butter beträufeln; sodann im vorgeheizten Backrohr etwa 10 Minuten lang überbacken; als Einlage in heiße Rindsuppe geben; vor dem Servieren die Spinatröllchen-Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

 

 

eine Suppeneinlage
Kochen & Küche März 2001

Kommentare