Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6934
User Bewertungen

Spinatsuppe mit Kräutern

Spinat putzen, Blattstiele und harte Teile entfernen; Spinatblätter gründlich waschen und in siedendem Salzwasser blanchieren; danach in einem Sieb gut abtropfen lassen und grob hacken; Erdäpfel waschen, schälen und in nussgroße Würfel schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Knoblauch schälen und fein hacken; Speck von der Schwarte schneiden und in sehr kleine Würfel schneiden.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Spinatsuppe mit Kräutern Spinat putzen, Blattstiele und harte Teile entfernen; Spinatblätter gründlich waschen und in siedendem Salzwasser blanchieren; danach in einem Sieb gut abtropfen lassen und grob hacken; Erdäpfel waschen, schälen und in nussgroße Würfel schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Knoblauch schälen und fein hacken; Speck von der Schwarte schneiden und in sehr kleine Würfel schneiden.
Öl erhitzen und darin den Speck, Zwiebel, Knoblauch und Mehl rösten; danach mit Rindsuppe aufgießen und alles verkochen lassen; Erdäpfel und Spinat beifügen und auf kleiner Flamme weich dämpfen; zuletzt mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und Kräuter beifügen. Fertig ist die Spinatsuppe mit Kräutern!

 

Kochen & Küche April 1999

Kommentare