Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8362
User Bewertungen

Stachelbeeren in Rum mit Zitronenmelisse

Die Stachelbeeren putzen, waschen und gut abtropfen lassen; Zucker, Wasser, Vanilleschote und Zitronenmelisse aufkochen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen; den Sud abseihen und wiederum aufkochen lassen.

Sirup mit Rum

Beschreibung der Zubereitung

Für die Stachelbeeren in Rum mit Zitronenmelisse die Stachelbeeren putzen, waschen und gut abtropfen lassen; Zucker, Wasser, Vanilleschote und Zitronenmelisse aufkochen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen; den Sud abseihen und wiederum aufkochen lassen.

Die Stachelbeeren darunter mischen, wieder kurz aufkochen lassen, mit einem Teller beschweren und von der Kochstelle nehmen; danach auskühlen lassen. Die Stachelbeeren mit einem Schaumlöffel aus dem Zuckersaft heben und gut abgetropft in Gläser verteilen; den Zuckersaft 15 Minuten zu einem dicklichen Sirup einkochen lassen; den Sirup abkühlen lassen, mit Rum vermischen und über die Beeren gießen; die Gläser mit den Stachelbeeren in Rum mit Zitronenmelisse gut verschließen und kühl bis zu 2 Monaten ziehen lassen.

Tipp Die eingelegten Stachelbeeren können als Dessert weiterverarbeitet werden; z. B. mit Joghurt oder halbgeschlagenem Obers. ERGIBT ca. 1 l KOMPOTT

Kochen & Küche Juni 2002

Kommentare