Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11633
User Bewertungen

Stanzer Zwetschken-Chutney

(ca. 40 Min. ohne Garzeit)

Die Zwetschken waschen, halbieren, entsteinen und in grobe Stücke schneiden, den Ingwer schälen und fein hacken, Chilischote waschen, von Kernen und Adern befreien und fein hacken.

Ein Chutney der besondern Art. Besonders für Liebhaber der Zwetschke.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Stanzer Zwetschken-Chutney 

Die Zwetschken waschen, halbieren, entsteinen und in grobe Stücke schneiden, den Ingwer schälen und fein hacken, Chilischote waschen, von Kernen und Adern befreien und fein hacken.

Den braunen Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Balsamico-Essig ablöschen und so lange kochen, bis die Flüssigkeit fast eingekocht ist. Dann die Zwetschken zugeben und im Karamell scharf anbraten (so tritt die Flüssigkeit aus den Früchten), fein gehackten Ingwer, Chilistücke, Preiselbeeren und die Gewürze zugeben und bei recht hoher Temperatur kochen, bis der ausgetretene Saft der Zwetschken fast verkocht ist. Bei ganz niedriger Temperatur noch 5 Minuten ziehen lassen, danach das Chutney sofort in sterilisierte Gläser füllen und luftdicht verschließen.

Das Stanzer Zwetschken-Chutney sollte eine Woche durchziehen und ist gut verschlossen etwa drei Monate haltbar.

 

 

 

Rezept: Bäuerinnen Tiroler Oberland Kochen & Küche September 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
74
Kohlenhydrat-Gehalt
15,8
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
2,5
g
Ballaststoff-Gehalt
2,3
g
Protein-Gehalt
6,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,5

Kommentare