Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6093
User Bewertungen

Steckerlbrot

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Germteig verkneten und aufgehen lassen. Der Teig wird dann in kleine Kugeln geformt und auf lange angespitzte Stöckchen gespießt und etwas in die Länge gezogen. Den Stock mit dem Teig über die Glut, aber nicht in die Flammen halten und den Stock dabei immer drehen. Beim Drehen darauf achten, dass das Brot möglichst gleichmäßig braun wird.

Zum Grillfest eine Köstlichkeit

Beschreibung der Zubereitung

Für das Steckerlbrot alle Zutaten zu einem geschmeidigen Germteig verkneten und aufgehen lassen. Der Teig wird dann in kleine Kugeln geformt und auf lange angespitzte Stöckchen gespießt und etwas in die Länge gezogen. Den Stock mit dem Teig über die Glut, aber nicht in die Flammen halten und den Stock dabei immer drehen. Beim Drehen darauf achten, dass das Steckerlbrot möglichst gleichmäßig braun wird.

Kommentare