Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8377
User Bewertungen

Steinpilzknödel mit Karotten-Thymian-Sauce

Zubereitung (40 Min.) 1 Die Semmeln in kleine Würfel schneiden. 2 Die Milch zum Kochen bringen, den Lauch zugeben, einmal aufkochen lassen und über die Semmelwürfel gießen. 3 Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen, die Steinpilze zugeben, gut durchschwenken, danach die Petersilie zugeben und auskühlen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Steinpilzknödel mit Karotten-Thymian-Sauce

1 Die Semmeln in kleine Würfel schneiden.

2 Die Milch zum Kochen bringen, den Lauch zugeben, einmal aufkochen lassen und über die Semmelwürfel gießen.

3 Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen, die Steinpilze zugeben, gut durchschwenken, danach die Petersilie zugeben und auskühlen lassen.

4 Die Eier und den Dotter in einer Schüssel mit dem Schneebesen schaumig schlagen und mit den Steinpilzen und dem Mehl zu den Semmelwürfeln geben.

5 Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Sollte die Masse zu trocken sein, noch etwas lauwarme Milch zugeben.

6 Die Masse 10 Minuten ziehen lassen. Danach mit nassen Händen 8 gleich große Knödel formen und diese in leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten kochen.

7 In der Zwischenzeit für die Sauce die Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden. In einer Kasserolle etwas Butter erhitzen, die Karottenstreifen kurz andünsten. Obers zugeben, danach Crème fraîche und Thymianblätter zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen.

8 Die Pilzknödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und mit der Sauce auf heißen Tellern anrichten, die Steinpilzknödel mit Karotten-Thymian-Sauce mit Thymian garnieren.

Kommentare