Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11221
User Bewertungen

Steirische Chinakohl-Lasagne

Zubereitung (30 Min., Garzeit ca. 40 Min.)
Den Chinakohl putzen, in feine, dünne Streifen schneiden, diese unter fl ießendem, kaltem Wasser in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen bzw.

Lasagne mit Chinakohl und Faschiertem.

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Steirische Chinakohl-Lasagne den Chinakohl putzen, in feine, dünne Streifen schneiden, diese unter fl ießendem, kaltem Wasser in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen bzw. mit einem Geschirrtuch trocken tupfen. In einer großen Pfanne in heißem Öl Chinakohl zusammen mit den klein gewürfelten Zwiebeln und dem Knoblauch 5–10 Minuten anschwitzen (zuerst die dicken weißen Streifen anschwitzen, zum Schluss erst die dünnen grünen Streifen zugeben und durchschwenken).
Das Faschierte ebenfalls in einer Pfanne anrösten, bis es krümelig ist, mit dem Chinakohl vermischen, den Frischkäse unterrühren und kräftig würzen. Eine Bratform einfetten, abwechselnd die Lasagneblätter und die Chinakohlmasse einschichten.
Für den Guss Obers und Eier gut vermischen und würzen, die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten.
Die Obers-Eier-Masse auf der Steirische Chinakohl-Lasagne verteilen und mit den gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen, bei ca. 200 °C 30–35 Minuten im Backofen garen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Nach Wunsch kann auch beliebiger geriebener Käse unter den Guss gemischt oder die Lasagne 10 Minuten vor Garende damit bestreut werden.

 

 

Rezept: Christina Strelli, Foto: Andrea Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
847
Kohlenhydrat-Gehalt
53.1
g
Cholesterin-Gehalt
247.1
mg
Fett-Gehalt
56.1
g
Ballaststoff-Gehalt
6.1
g
Protein-Gehalt
32.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.3

Kommentare