Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18713
User Bewertungen

Steirische Chinakohlrouladen

mit Dinkelschrot gefüllt

Ein köstliches vegetarisches Schmorgericht.

Steirische Chinakohlroulade
Foto: Antonio Husar

Beschreibung der Zubereitung

  • Für die steirischen Chinakohlrouladen die Gemüsesuppe in einem Topf zum Kochen bringen, den Grünkernschrot einrieseln lassen, ca. 30 Minuten lang köcheln und anschließend überkühlen lassen.
  • Die getrockneten Pilze im kalten Wasser einweichen, die Mandeln fein mahlen und den Käse reiben.
  • Die Blätter vom Chinakohl einzeln ablösen, unter fließendem Wasser gründlich waschen und 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, die Pilze abseihen, das Einweichwasser auffangen.
  • Den überkühlten Grünkern, die gemahlenen Mandeln, die Pilze, das Ei und den geriebenen Käse gut verrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Diese Mischung auf den Chinakohlblättern verteilen und diese danach eng einrollen, die Rouladen ev. mit Zahnstochern fixieren.
  • In einer Pfanne die Butter erhitzen, die Chinakohlrouladen mit dem Schluss nach unten einlegen und anbraten, dann mit dem Einweichwasser der Pilze und nach Bedarf mit Gemüsesuppe aufgießen und zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren lassen.
  • Für die Sauce die Crème fraîche mit Maisstärke glatt rühren, in den Schmorsud der steirischen Chinakohlrouladen einrühren, die Sauce damit binden und diese nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
531
Kohlenhydrat-Gehalt
67.2
g
Cholesterin-Gehalt
89.5
mg
Fett-Gehalt
23.3
g
Ballaststoff-Gehalt
9.2
g
Protein-Gehalt
17.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.5

Kommentare