Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12068
User Bewertungen

Steirische Klachelsuppe

(20 Min. ohne Garzeit)

Suppe mit Schweinsfüßen

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die Klachelsuppe die Schweinsfüße unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen, Karotten, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch schälen, Gemüse in gleichmäßige kleine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken. Das Wasser in einem geeigneten Topf kalt zustellen, Schweinsfüße hineingeben, Gewürze und Essig zufügen und mit Salz und Pfeffer gut würzen, zum Kochen bringen und offen ca. 60 Minuten leise köcheln lassen, danach das vorbereitete Gemüse zugeben und weiterkochen, bis das Gemüse knackig ist.

In einer passenden Kasserolle eine helle Einmach zubereiten, die Suppe durch ein Sieb zur Einmach gießen und sofort mit einem Schneebesen glatt rühren, einmal aufkochen lassen. Lorbeerblätter entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Würfel schneiden, mit dem Gemüse zur Suppe geben. Petersilie ohne Stiele fein schneiden, dazugeben, umrühren und abschmecken.

Die Klachelsuppe geliert leicht und hält einige Tage im Kühlschrank. Wenn man eine größere Menge davon zubereitet, kann man sie auch als Vorrat einfrieren.

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
439.0
Kohlenhydrat-Gehalt
8.2
g
Cholesterin-Gehalt
78.0
mg
Fett-Gehalt
34.2
g
Ballaststoff-Gehalt
4.7
g
Protein-Gehalt
25.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare