Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11496
User Bewertungen

Steirische Poganze

Flaumiger Germteigboden mit saftigem Topfenbelag.

Steirische Poganze

Beschreibung der Zubereitung

Für die Steirische Poganze aus Mehl, Germ, Zucker, warmer Butter, Ei, Salz, Zitronenabrieb und lauwarmer Milch einen geschmeidigen Germteig kneten, zu doppelter Größe aufgehen lassen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auswalken. Für den Belag Eidotter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft schaumig rühren, Butter und Topfen dazugeben und zu einer cremigen Masse verarbeiten, zum Schluss die Rosinen untermengen. Das Eiklar zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben, die Masse gleichmäßig auf dem Germteig verteilen. Für den Guss die Eidotter mit dem Zucker cremig schlagen und den Sauerrahm untermischen, auf der Topfenmasse verteilen. Die Steirische Poganze im auf 180 °C vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 40 Minuten backen.

Wer mag, kann auch noch Rosinen dazugeben.s

 

Rezept von Hans Windisch, Hügellandhof, Vasoldsberg (Stmk.)

Kochen & Küche Juni 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
502
Kohlenhydrat-Gehalt
62.6
g
Cholesterin-Gehalt
193
mg
Fett-Gehalt
21.1
g
Ballaststoff-Gehalt
2.3
g
Protein-Gehalt
14.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5

Kommentare